6. Nacht der Technik Köln

Die Nacht der Technik faszinierte Ende Juni in Köln mehr als 5000 Besucher

Am 23. Juni 2017 fand zum 6. Mal die Nacht der Technik in Köln statt, zum zweiten Mal mit dem Cluster Bergisch Gladbach - veranstaltet von den Ortsvereinen VDI und VDE. Bei sommerlichen Temperaturen zog es die Interessierten zu mehr als 60 Technikhotspots in der Region.

Neben Führungen in den Ford-Werken oder am Flughafen Köln-Bonn waren besonders jene in den Leitstellen gefragt, die den reibungslosen Ablauf unseres Alltags organisieren. So erfuhren die Besucher in der Netzleitstelle der RheinEnergie, was die dortigen Spezialisten alles tun, damit in Köln Gas und Wasser strömen und das Licht brennt. Der TÜV Rheinland entwickelte sich zum Publikumsmagneten mit seinen hoch technisierten Prüfverfahren. Ebenso öffneten die TH Köln und die Rheinische Fachhochschule ihre Labore.

Auszubildende und Studierende erklärten den Besuchern, welche Interessen man als Nachwuchstechniker mitbringen sollte, wie der Berufsalltag eines Einsteigers aussieht und was einen im Studium erwartet. "Es ist schön zu sehen, dass auch dieses Jahr so viele Menschen unserer Einladung gefolgt sind", freut sich René Reissig, Projektleiter der "Nacht der Technik".

Die nächste Nacht der Technik findet am 28. Juni 2019 statt.

Zurück