Fahrzeug- & Verkehrstechnik

Arbeitsschwerpunkte

Die Mitglieder des Bezirksvereins Köln im Verein Deutscher Ingenieure (VDI), welche der VDI- Gesellschaft Fahrzeug- und Verkehrstechnik angehören, sind gleichzeitig dem Arbeitskreis Fahrzeug- und Verkehrstechnik (AK-FVT) des o.g. Bezirksvereins zugeordnet. Zur Zeit sind dies ca. 700 Mitglieder.

Der AK-FVT befasst sich schwerpunktmäßig mit den Gebieten:

  • Verkehrstechnik
  • Straßenfahrzeuge
  • Schienenfahrzeuge
  • Luft- und Raumfahrzeuge

und sieht als seine Aufgabe, allen Mitglieder und Interessierte durch Veranstalten von Workshops, Fachvorträgen, Exkursionen und AK-Sitzungen über die aktuellen Aktivitäten in den o.g. Themenbereiche in Industrie, Wissenschaft sowie Verwaltung und Gesetzgebung zu informieren.

Der VDI bietet im Arbeitskreis jungen sowie erfahrenen Ingenieuren und Studenten der zugehörigen Fachrichtungen darüber hinaus ein Forum des Meinungsaustausches, der Meinungsbildung und der Kommentierung der aktuellen Themen. Der Erfahrungsaustausch zwischen allen Mitgliedern und der Möglichkeit der Präsentationen eigener Arbeiten hat somit einen hohen Stellenwert.

Leitung

Dipl.-Ing.(FH), M.Eng. Guido Jacobs

Muellerstr. 15
53783 Eitorf

Telefon: +49 2243 94 98 835
Mobil: +49 173 8271878

ak-fahrzeugtechnik@vdi-koeln.de